Immobilien auf Rügen und Stralsund.

Rügen Urlaub
Bergen auf Rügen
Königsstraße 43
Tel.:03838-257425
Funk:0171-5338008
e-mail
 
Immobilien-drucken
drucken

 

[Hinweis !]
Klicken Sie mit der Maus auf die Spaltennamen im Tabellenkopf, um die Sortierung zu ändern.
* unverbindliche Beispielrechnung mit 20 % Eigenleistungen.

Objektname
merken
[Detail] 1. Daten zum Ort

Die Stadt Sassnitz ist ein staatlich anerkannter Erholungsort an der Ostsee. Sie liegt auf der Halbinsel Jasmund im Nordosten der Insel Rügen und gehört zum Landkreis Vorpommern-Rügen.
Über viele Jahrhunderte war es vor allem ein kleiner Fischerort, um 1890 kamen ein größerer Hafen und der Eisenbahnanschluss hinzu und Sassnitz wurde zum gefragten Fährort und Seebad. Sassnitz erhielt erst 1957 Stadtrecht und ist damit die zweitjüngste Stadt in Mecklenburg-Vorpommern.
Zudem ist Sassnitz für seine Bäderarchitektur im Kurviertel sowie für den Fährhafen Sassnitz im südlichen Ortsteil Mukran bekannt. 

2. Grundstücksbeschreibung

Das zu verkaufende Grundstück des Bahnhofs Sassnitz-Lancken ist ca. 2.150 m² groß und größtenteils länglich geschnitten. Die Fläche befindet ca. unmittelbar an der Eisenbahnstrecke Bergen-Sassnitz.

3. Ehemaliges Empfangsgebäude

Das denkmalgeschützte ehemalige Empfangsgebäude mit Anbau wurde ca. 1891 in konventioneller Bauweise mit Gelbklinkerfassade und Satteldach errichtet. 

Das eingeschossige Gebäude mit teilweise ausgebautem Dachgeschoss und zweigeschossigem Anbau verfügt über eine Wohnfläche von ca. 219,65 m² und eine Nutzfläche von ca. 83 m². 

Folgende Flächenaufteilung ist im Gebäude vorhanden:

Keller: 
Das Objekt ist teilunterkellert. Die Nutzfläche des Gewölbekellers beträgt ca. 34,20 m².

Erdgeschoss: 
Das Erdgeschoss des Hauses verfügt über eine Wohn-und Nutzfläche von ca. 136,50 m². Hiervon werden von der DB ca. 48,80 m² genutzt. 
Des Weiteren befindet sich im Erdgeschoss eine Wohnung. Die Deckenhöhe im gesamten Erdgeschoss beträgt ca. 3,20 m. 

Dachgeschoss: 
Über eine Echtholztreppe gelangt man in das Dachgeschoss, in dem eine weitere Wohnung entstehen könnte. Die Wohnfläche im Dachgeschoss beträgt ca. 131,95 m².

In dem zweigeschossigen Anbau befinden sich im Erdgeschoss ein Warteraum und der ehemalige Fahrkartenausgaberaum. Weiterhin befinden sich hier zurzeit noch bahnbetriebsnotwendige Anlagen. Über eine Treppe gelangt man in das Obergeschoss, in dem zwei weitere Räume vorhanden sind. 

4. Zustand

Das Gebäude ist, bis auf die an die DB vermieteten Flächen, entkernt und stellt einen "geschlossenen Rohbau" dar. Ein Umbau des Gebäudes in 3 Wohnungen bzw. Ferienwohnungen ist möglich.

5. Besonderheiten

Das zum Verkauf stehende Gebäude steht unter Denkmalschutz. Eine Sanierung im Inneren kann unproblematisch durchgeführt werden. Die Ansicht des Gebäudes muss erhalten bleiben. Die steuerliche AfA ist somit möglich.

Der Mietvertrag mit der DB wird voraussichtlich bis zum Jahr 2020 beendet sein.

Eine nicht oder kaum nutzbare Teilfläche des Grundstückes in Größe von ca. 675 m² sollte der Stadt Sassnitz gewidmet werden. Somit würde eine Fläche von ca. 1.475 m² am Haus verbleiben.

6. Wirtschaftlichkeit

a) Dauervermietung: ca. 19.200 €/p.A.
b) Ferienvermietung: ca. 21.600 €/p.A.
"Qualität in Backstein": Ehemaliges Empfangsgebäude in Sassnitz-Lancken Sassnitz-Lancken 103 T€ 2150 m² 219.65 m² 83 m² 463
[Detail] 1. Daten zum Ort

Patzig ist eine Gemeinde im Landkreis Vorpommern-Rügen auf der Insel Rügen in Mecklenburg-Vorpommern. Die Gemeinde wird vom Amt Bergen auf Rügen verwaltet und befindet sich ca. 6 km nordwestlich der gleichnamigen Stadt. Patzig liegt am westlichen Rand des quer durch die Mitte von Rügen verlaufenden Endmoränenzuges. Die B 96 verläuft östlich der Gemeinde.

2. Grundstücksbeschreibung

Die beiden Kaufgrundstücke sind jeweils ca. 794 m² groß und gleichmäßig länglich geschnitten.

3. Doppelhaushälften

Zum Verkauf stehen zwei ca. um 1900 errichtete Doppelhaushälften unter Reet mit nachfolgenden Angaben:

DHH 1: 
ca. 794 m² Grundstück
ca. 55 m² Wohnfläche
Kaufpreis: 99.000 €

DHH 2: 
ca. 794 m² Grundstück
ca. 55 m² Wohnfläche
Kaufpreis: 99.000 €

Die Doppelhaushälften befinden sich in einem guten, altersgerechten Zustand.

4. Besonderheiten

Je Verkaufsgrundstück können noch 1-2 Ferienhäuser errichtet werden. 
Die Grundstücke liegen im Innenbereich, somit ist eine Bebauung nach § 34 BauGB - Bauen im Innenbereich - möglich.
2 Doppelhaushälften in Patzig zu verkaufen Patzig 99 T€ 794 m² 55 m² 0 m² 445
[Detail] 1. Daten zum Ort

Samtens ist eine Gemeinde im Landkreis Vorpommern-Rügen auf der Insel Rügen. Die Gemeinde ist Verwaltungssitz des Amtes West-Rügen, dem weitere zehn Gemeinden angehören. Der Ort bildet für seine Umgebung ein Grundzentrum.
Samtens befindet sich rund 20 Kilometer nordöstlich von Stralsund und etwa zehn Kilometer südwestlich von Bergen. Die Bundesstraße 96 sowie die Bahnstrecke Stralsund–Sassnitz verlaufen durch den Ort. Die Gemeinde ist eine der wenigen Binnengemeinden auf Rügen.

2. Grundstücksbeschreibung

Das zu verkaufende Grundstück in Samtens ist ca. 1.285 m² groß und hat einen gleichmäßig rechteckigen Zuschnitt. Das Grundstück befindet sich in günstiger Verkehrslage an der Poststraße.

3. Häuser

Die in den 60er Jahren errichteten Einfamilienhäuser haben eine Gesamt-Wohnfläche von ca. 202,62 m².

Vorderes Haus:

Das Einfamilienhaus hat eine Wohnfläche von insgesamt ca. 127,38 m², die sich auf Erdgeschoss mit ca. 77,20 m² und Dachgeschoss mit ca. 50,18 m² aufteilen.
Weiterhin ist ein Keller mit ca. 41,00 m² Nutzfläche im Haus vorhanden.

Im Erdgeschoss sind folgende Räume vorhanden:

- großes, zweigeteiltes Wohnzimmer
- Arbeitszimmer
- großes Bad mit Eckbadewanne, Dusche ist vorbereitet
- Küche

Im Dachgeschoss befinden sich weiterhin: 

- großes Schlafzimmer
- kleines Kinderzimmer
- Ausbaureserve mit Raumspartreppe zum Spitzboden

Der Keller ist weitestgehend trocken. Hier befinden sich 3 Räume und die Heizungsanlage. Eine Sanierung des Kellers wird empfohlen. 

Hinteres Haus:

Das Einfamilienhaus hat eine Wohnfläche von insgesamt ca. 75,24 m², die sich auf Erdgeschoss mit ca. 45,60 m² und Dachgeschoss mit ca. 29,64 m² aufteilen.

Im Erdgeschoss sind folgende Räume vorhanden:

- Wohnzimmer
- Bad
- Küche

Im Dachgeschoss befinden sich weiterhin: 

- 2 Schlafzimmer
- Gäste-WC

Eine Garage mit einer Nutzfläche von ca. 24,30 m² gehört zum Haus sowie ein weiteres Nebengebäude. 

4. Besonderheiten

Die Häuser sind zurzeit vermietet. Die gesamten Mieteinnahmen betragen derzeit monatlich 1.000 €/kalt.

5. Baulicher Zustand der Immobilien

Elektro, Heizung, Fenster und Türen sind in einem guten Zustand, jedoch ca. 25 Jahre alt und somit nicht im Bestzustand.
Eine Wärmedämmung ist nicht vorhanden. Die Dacheindeckung ist neu.

Im Vorderhaus ist eine Abdichtung des Anbaus bzw. des Eingangs notwendig. Ebenso sollten Fliesenarbeiten im Wandbereich vorgenommen werden.

Beim Balkon des Hinterhauses fehlt noch der Belag. Dieser ist noch nicht fertig. 2 Einfamilienhäuser in Samtens Samtens 223 T€ 1285 m² 202.62 m² 95 m² 1001
[Detail] 1. Daten zum Ort

Die Stadt Sassnitz ist ein staatlich anerkannter Erholungsort an der Ostsee. Sie liegt auf der Halbinsel Jasmund im Nordosten der Insel Rügen.
Über viele Jahrhunderte war es vor allem ein kleiner Fischerort, um 1890 kamen ein größerer Hafen und der Eisenbahnanschluss hinzu und Sassnitz wurde zum gefragten Fährort und Seebad. Sassnitz erhielt 2012 den UNESCO-Weltnaturerbe-Titel für die reichhaltigen Buchenurwälder im Nationalpark Jasmund auf seinem Gemeindegebiet. Nordöstlich an die Kernstadt angrenzend beginnt die berühmte Kreideküste mit der Stubbenkammer und dem Königsstuhl. Zudem ist Sassnitz für seine prächtige Bäderarchitektur im Kurviertel sowie für den Fährhafen Sassnitz im südlichen Ortsteil Mukran bekannt.

2. Grundstücksbeschreibung

Das zu verkaufende Grundstück in Sassnitz befindet sich im Stadtteil Lancken, Zu den Hünengräbern. Die Fläche hat eine Größe von ca. 495 m² und ist gleichmäßig rechteckig geschnitten.

3. Doppelhaus

Zum Verkauf stehen ein Doppelhaus bzw. 2 Doppelhaushälften mit einer Gesamtwohnfläche von ca. 186,18 m².

Die Doppelhaushälften teilen sich wie folgt auf: 

Erdgeschoss:
- Wohnen/Küche - ca. 23,57 m²
- Schlafen - ca. 9,12 m²
- Bad - ca. 2,60 m²
- HWR - ca. 4,30 m²
- Diele - ca. 8,89 m²
Gesamt = ca. 48,48 m²

Dachgeschoss:
- Schlafen 1 - ca. 12,36 m²
- Schlafen 2 - ca. 9,27 m²
- Schlafen 3 - ca. 12,64 m²
- Flur - ca. 5,79 m²
- Bad - ca. 4,55 m²
Gesamt = ca. 44,61 m²

Demnach haben die Doppelhaushälften 4 separate Schlafzimmer.

Die Baubeschreibung, Wohnflächenberechnung und Kubatur liegen unserem Büro vor und können abgefordert werden.

Die komplette Möblierung kann mit verkauft werden.

4. Stand der Erschließung

Eine komplette Ver- und Entsorgung ist vorhanden.

5. Besonderheiten

Es muss eine neue Grundstückszufahrt errichtet werden.
Es besteht Bestandsschutz bzgl. der Grenzbebauung der östlichen Seite.

Aus steuerlichen Gründen kann und soll der Übergang an den Käufer zum 01.01.2018 erfolgen.

6. Wirtschaftlichkeit

a) Dauervermietung:
DHH links = 2.000 €/mtl. warm
DHH rechts = 1.800 €/mtl. warm
Option der weiteren Dauervermietung besteht bis 2019

b) Ferienvermietung:
2 x 120 Tage x 120 €/Tag = 28.800 €/p.A.
auf 14 Jahre = 403.200 €
2 Ferien-Doppelhaushälften in Sassnitz - auch als Dauerwohnsitz geeignet! Sassnitz 300 T€ 495 m² 186.19 m² 0 m² 1347
[Detail] 1. Daten zum Ort

Patzig ist eine Gemeinde im Landkreis Vorpommern-Rügen auf der Insel Rügen in Mecklenburg-Vorpommern. Die Gemeinde wird vom Amt Bergen auf Rügen verwaltet und befindet sich ca. 6 km nordwestlich der gleichnamigen Stadt. Patzig liegt am westlichen Rand des quer durch die Mitte von Rügen verlaufenden Endmoränenzuges. Die B 96 verläuft östlich der Gemeinde.

2. Grundstücksbeschreibung

Das Kaufgrundstück ist ca. 1.588 m² groß und gleichmäßig, relativ länglich geschnitten.

3. Doppelhaus

Zum Verkauf steht ein ca. um 1900 errichtetes Doppelhaus unter Reet mit einer gesamten Wohnfläche von ca. 110 m², je Doppelhaushälfte ca. 55 m² Wohnfläche.

Die Doppelhaushälften befinden sich in einem guten, altersgerechten Zustand.

4. Besonderheiten

Auf dem Verkaufsgrundstück können noch 3-4 Ferienhäuser errichtet werden. 
Die Grundstücke liegen im Innenbereich, somit ist eine Bebauung nach § 34 BauGB - Bauen im Innenbereich - möglich.
Doppelhaus unter Reet zu verkaufen Patzig 195 T€ 1588 m² 110 m² 0 m² 876
[Detail] 1. Daten zum Ort

Samtens ist eine Gemeinde im Landkreis Vorpommern-Rügen auf der Insel Rügen. Die Gemeinde ist Verwaltungssitz des Amtes West-Rügen, dem weitere zehn Gemeinden angehören. Der Ort bildet für seine Umgebung ein Grundzentrum.
Samtens befindet sich rund 20 Kilometer nordöstlich von Stralsund und etwa zehn Kilometer südwestlich von Bergen. Die Bundesstraße 96 sowie die Bahnstrecke Stralsund–Sassnitz verlaufen durch den Ort. Die Gemeinde ist eine der wenigen Binnengemeinden auf Rügen.

2. Grundstücksbeschreibung

Das zu verkaufende Grundstück in Samtens ist ca. 642 m² groß und hat einen gleichmäßig rechteckigen Zuschnitt. Das Grundstück befindet sich in günstiger und ruhiger Verkehrslage an der Poststraße.

3. Haus

Das in den 60er Jahren ursprünglich als Holzständerkonstruktion errichtete Einfamilienhaus hat eine Wohnfläche von insgesamt ca. 127,38 m², die sich auf das Erdgeschoss mit ca. 77,20 m² und das Dachgeschoss mit ca. 50,18 m² aufteilen.
Weiterhin ist ein Keller mit ca. 41,00 m² Nutzfläche im Haus vorhanden.

Im Erdgeschoss sind folgende Räume vorhanden:

- großes, zweigeteiltes Wohnzimmer
- Arbeitszimmer
- großes Bad mit Eckbadewanne, Dusche ist vorbereitet
- Küche

Im Dachgeschoss befinden sich weiterhin: 

- großes Schlafzimmer
- kleines Kinderzimmer
- Ausbaureserve mit Raumspartreppe zum Spitzboden

Der Keller ist weitestgehend trocken. Hier befinden sich 3 Räume und die Heizungsanlage. Eine Sanierung des Kellers wird empfohlen. 

4. Besonderheiten

Das Haus ist zurzeit vermietet. Die Mieteinnahmen betragen derzeit monatlich 550 €/kalt.

Im nördlichen Teil des Grundstückes wird im Rahmen der Beurkundung ein Geh-, Fahr- und Leitungsrecht zugunsten des hinteren Hauses eingetragen. 

5. Baulicher Zustand der Immobilie

Elektro, Heizung, Fenster und Türen sind in einem guten Zustand, jedoch ca. 25 Jahre alt und somit nicht im Bestzustand.
Eine Wärmedämmung ist nicht vorhanden. Die Dacheindeckung ist neu.

Eine Abdichtung des Anbaus bzw. des Eingangs ist notwendig. Ebenso sollten Fliesenarbeiten im Wandbereich vorgenommen werden. Einfamilienhaus in Samtens Samtens 142 T€ 642 m² 127.38 m² 41 m² 638
[Detail] 1. Daten zum Ort

Sehlen ist eine Gemeinde im Landkreis Vorpommern-Rügen auf der Insel Rügen. Die Gemeinde wird vom Amt Bergen auf Rügen mit Sitz in der gleichnamigen Stadt verwaltet. 

2. Grundstücksbeschreibung

Das Grundstück befindet sich direkt im Ortzentrum von Sehlen.

3. Haupthaus

Das zu verkaufende Einfamilienhaus hat eine Wohnfläche von ca. 204 m², die sich zurzeit aufteilt auf 2 Wohnungen im 

Erdgeschoss mit ca. 112 m²,
Dachgeschoss mit ca. 80 m² und 
HWR mit ca. 12 m².

Das Erdgeschoss wird zurzeit als Wohnung vom Eigentümer genutzt. Die Wohnung im Dachgeschoss ist zurzeit vermietet und wird zum 31.10.2017 frei gezogen. Eine Wiedervermietung ist nicht geplant.

Folgende Raumaufteilung ist im Gebäude vorhanden: 

Erdgeschoss:
- Treppenhaus zum Dachgeschoss
- Bad und Küche 
- 4 Zimmer

Dachgeschoss:
- Bad und Küche
- 5 Zimmer

Das Haus wurde grundsaniert.

4. Gästezimmer

Ein ebenfalls auf dem Verkaufsgrundstück befindliches weiteres Gebäude hat eine Wohnfläche von ca. 88 m² und teilt sich in 4 Einheiten auf.
Diese 4 Einheiten können als Gästezimmer, kleine Ferienwohnungen oder zum Dauerwohnen genutzt werden.
 
Weiterhin sind eine Garage, diverse Schuppen und ein gediegener Altbaumbestand auf dem Grundstück vorhanden.

5. Stand der Erschließung

Die Medien Erdgas, Wasser, Abwasser, Elektro und Telekom liegen am Grundstück an.
Alle Anliegerbeiträge wurden bereits bezahlt.

6. Wirtschaftlichkeit

Auskünfte über die realen Mieteinnahmen sowie zu erzielende Mieteinnahmen können gern mit unserem Büro besprochen werden. Einfamilienhaus mit großem Grundstück Sehlen 220 T€ 3200 m² 292 m² 0 m² 988
[Detail] 1. Daten zum Ort

Der Rügendamm ist die erste feste Strelasundquerung, über den sowohl die alte Bundesstraße 96, die Bahnstrecke Stralsund–Sassnitz sowie ein kombinierter Fuß- und Radweg führen. Sie wurde 1936/1937 fertiggestellt. Rügenbrücke ist der Name der im Jahr 2007 fertiggestellten dreispurigen Hochbrücke ausschließlich für den Kraftfahrzeugverkehr zwischen der Ortschaft Altefähr auf Rügen und der Hanse- und Weltkulturerbestadt Stralsund im Zuge der als Ortsumgehung ausgebauten Bundesstraße 96. Beide Brücken werden parallel betrieben.

2. Empfangsgebäude

Das in Stralsund am Rügendamm befindliche denkmalgeschützte Empfangsgebäude wurde ca. 1936 massiv mit einer Rotklinkerfassade und pfannengedecktem Satteldach mit sieben Dachgauben erbaut und steht auf einem ca. 1.754 m² großen Grundstück.  

Das Empfangsgebäude ist zweigeschossig und verfügt über ein ausbaufähiges Dachgeschoss und zwei eingeschossige Anbauflügel. 

Das Gebäude ist links und rechts zu ca. 1/3 unterkellert und verfügt über eine Stahlbetondecke mit einer Höhe von ca. 2,50 m. 

Insgesamt verfügt das Empfangsgebäude über ca. 440 m² Wohnfläche und ca. 880 m² Nutzfläche. 
Folgende Aufteilung ist vorhanden:

Erdgeschoss                                            ca. 300 m² Nutzfläche

Anbau Südflügel                                       ca. 100 m² Nutzfläche

Anbau Nordflügel                                     ca.   80 m² Nutzfläche

Obergeschoss und teilweise Dachgeschoss ca. 440 m² Wohnfläche

Ausbaureserve gesamt                             ca. 400 m² Nutzfläche

Im Erdgeschoss des Empfangsgebäudes befindet sich die Eingangshalle, welche zu den Bahngleisen führt. Insgesamt ist das Erdgeschoss komplett leer stehend. 

In dem Anbauflügel Nord befand sich vor einiger Zeit ein Imbiss. Der Anbauflügel Nord hat eine Nutzfläche von ca. 80 m² und verfügt über sanitäre Anlagen. 

Der Anbauflügel Süd ist, wie der Anbauflügel Nord, leer stehend. Auch hier sind sanitäre Anlagen vorhanden. Die Nutzfläche hier beträgt jedoch ca. 100 m². 

Vom Erdgeschoss gelangt man über eine alte Holztreppe in das Obergeschoss. 
Hier befinden sich Räume, die bis vor einiger Zeit als Büroräume genutzt wurden. 

Das ausbaufähige Dachgeschoss erreicht man, genau wie in das Obergeschoss, über eine alte Holztreppe.   

3. Nebengebäude

Weiterhin befinden sich auf dem Grundstück hinter dem Empfangsgebäude vier separate Garagen und ein Holzschuppen.

4. Besonderheiten

Beim Verkauf der Immobilie ist zu beachten, dass ein Wegerecht für die Reisenden zu den Bahnsteigen und für die Mitarbeiter der DB dinglich zu sichern ist und deren Zuwegung durch eine Eintragung einer beschränkt persönlichen Dienstbarkeit im Rahmen des Verkaufs für die Bahn erforderlich ist. 

Empfangsgebäude in Stralsund - Rügendamm Stralsund 325 T€ 1754 m² 440 m² 880 m² 1459
[Detail] 1. Daten zum Ort

Glowe liegt etwa 18 km nördlich von Bergen auf Rügen und befindet sich am westlichen Übergang der Halbinsel Jasmund zur Landenge der Schaabe zwischen der Ostsee (Tromper Wiek) und dem Großen Jasmunder Bodden. Die Landstraße von Sagard nach Altenkirchen führt durch die Gemeinde Glowe.
Glowe hat sich mit seinem wellenarmen, 10 km langen Sandstrand, der Nehrung "Schaabe", die zudem mit ihren Wäldern zu Wanderungen einlädt, in den letzten Jahren zu einem beliebten Erholungsort der Insel entwickelt.
Im Ortskern sind u.a. Einkaufsmarkt, Restaurants, Bäcker sowie Eisdielen zu finden.

2. Grundstücksbeschreibung

Das ca. 525 m² große und rechteckig geschnittene Grundstück befindet sich an der Ortsverbindungsstraße Sagard und Juliusruh. Es ist nur ca. 200 m Luftlinie von der Ostsee entfernt.

3. Haupthaus

Zum Verkauf steht ein erst 10 Jahre altes Mehrfamilienhaus mit insgesamt 4 Wohneinheiten. Errichtet wurde das Gebäude ca. 2007 mit einem Außenmaß von ca. 14,83 x 11,30 m.

Im Erd- und Dachgeschoss befinden sich jeweils 2 Wohnungen mit einer Gesamt-Wohnfläche von ca. 266,34 m². 
Die beiden Wohnungen im Erdgeschoss haben jeweils eine Wohnfläche von ca. 63,13 m² mit dazugehöriger Terrasse. Die beiden Wohnungen im Dachgeschoss hingegen haben jeweils eine Wohnfläche von ca. 70,04 m².

Das Gebäude wurde mit 3 Gauben versehen.

Ein Energieausweis für das Haus ist vorhanden.

Zum Grundstück gehören ebenso 4 PKW-Stellplätze. 

4. Nebengelass

Auf dem Grundstück befinden sich weiterhin 4 Abstellräume mit jeweils ca. 1,5 m² Nutzfläche.

5. Wirtschaftlichkeit

Dauervermietung:

ca. 266,34 m² x 7,50 €/m² = 1.997,55 €/mtl.
= 23.970 €/p.A.
4 PKW-Stellplätze je 50 €/mtl. = 200 €
Gesamteinnahmen somit 2.197,55 €/mtl.
auf 14 Jahre = 369.188,40 €

Ferienvermietung:

4 Wohnungen x 120 Tage x 80 €/Tag = 38.400 €/p.A.
abzgl. 30 % für Betriebskosten, Vermietung, Hausmeister
= 26.880 €/p.A.
auf 14 Jahre = 376.320 €
GLOWE: Ein Haus - 4 Wohnungen - für nur 1.600 €/m²! Glowe 379 T€ 525 m² 266.34 m² 6 m² 1596
[Detail] 1. Daten zum Ort

Samtens ist eine Gemeinde im Landkreis Vorpommern-Rügen auf der Insel Rügen. Die Gemeinde ist Verwaltungssitz des Amtes West-Rügen, dem weitere zehn Gemeinden angehören. Der Ort bildet für seine Umgebung ein Grundzentrum.
Samtens befindet sich rund 20 Kilometer nordöstlich von Stralsund und etwa zehn Kilometer südwestlich von Bergen. Die Bundesstraße 96 sowie die Bahnstrecke Stralsund–Sassnitz verlaufen durch den Ort. Die Gemeinde ist eine der wenigen Binnengemeinden auf Rügen.

2. Grundstücksbeschreibung

Das zu verkaufende Grundstück in Samtens ist ca. 642 m² groß und hat einen gleichmäßig rechteckigen Zuschnitt. Das Grundstück befindet sich in günstiger Verkehrslage in zweiter Reihe an der Poststraße.

3. Haus

Das in den 60er Jahren errichtete Einfamilienhaus hat eine Wohnfläche von insgesamt ca. 75,24 m², die sich auf Erdgeschoss mit ca. 45,60 m² und Dachgeschoss mit ca. 29,64 m² aufteilen.

Im Erdgeschoss sind folgende Räume vorhanden:

- Wohnzimmer
- Bad
- Küche

Im Dachgeschoss befinden sich weiterhin: 

- 2 Schlafzimmer
- Gäste-WC
- Terrasse

Eine Garage mit einer Nutzfläche von ca. 24,30 m² gehört zum Haus wie ebenfalls ein weiteres Nebengebäude. 

4. Besonderheiten

Das Haus ist zurzeit vermietet. Die Mieteinnahmen betragen derzeit monatlich 450 €/kalt.

Im Rahmen der Beurkundung wird ein Geh-, Fahr- und Leitungsrecht zugunsten des Verkaufsgrundstückes eingetragen.

5. Baulicher Zustand der Immobilie

Elektro, Heizung, Fenster und Türen sind in einem guten Zustand, jedoch ca. 25 Jahre alt und somit nicht im Bestzustand.
Eine Wärmedämmung ist nicht vorhanden. Die Dacheindeckung ist neu.

Bei der Terrasse ist noch der Belag zu ergänzen. Kleines Einfamilienhaus in Samtens Samtens 81 T€ 642 m² 75.24 m² 54 m² 364
[Detail] 1. Daten zum Ort

Rambin liegt auf der schönen sonnenreichen Insel Rügen am Kubitzer Bodden im südwestlichen Teil, unmittelbar am Naturpark und inmitten von Stilllegungsflächen und Boddenlandschaften. Von Rostock über die neue Autobahn A 20 oder die B105 kommend, liegt vor der Insel Rügen die Hansestadt Stralsund. Von hier aus fährt man die Hauptverkehrsstraße B96, welche die Insel Rügen mit dem Festland verbindet, weiter. Diese ist nur wenige Kilometer von Rambin entfernt. Zur Gemeinde Rambin gehört u.a. der Ort Rothenkirchen.

2. Grundstücksbeschreibung

Die zu verkaufende Immobilie in Rothenkirchen befindet sich auf einem ca. 2.766 m² großen Grundstück mit einem eigenen Teich. Mit ca. 13 km Entfernung von der Hansestadt Stralsund und der Inselhauptstadt Bergen auf Rügen hat das Grundstück nur zwei weitere Einfamilienhäuser als weitläufige Nachbarn. Zusätzlich hat man vom Grundstück aus einen schönen Blick auf Wald und Wiesen.

3. Haupthaus

Auf dem Grundstück befindet sich ein großes Einfamilienhaus, welches ca. 1934 errichtet wurde. Das Haus hat ein Außenmaß von ca. 14 x 8 m und eine Wohnfläche von ca. 147,84 m². Zusätzlich gibt es einen Teilkeller mit einer Gesamtgröße von ca. 32 m² und ca. 130 cm Stehhöhe, der teilsaniert ist.

Das Haus unterteilt sich in Erdgeschoss mit

- Wohnküche ca. 15 m²,
- Wohnzimmer ca. 30 m²,
- Masterbad mit Badewanne ca. 7 m²,
- Öllager ca. 7 m²,
- Abstellzimmer ca. 12 m² und
- Heizraum ca. 4 m²

sowie Dachgeschoss mit

- 4 Zimmern,
- kleines Bad mit Dusche und
- Flur.

4. Ferienhaus

Desweiteren befindet sich auf dem Grundstück ein Ferienhaus, welches ca. 1980 erbaut wurde. 
Das Außenmaß des Hauses beträgt ca. 8 x 4 m und hat eine Wohnfläche von ca. 42,24 m².

Das Ferienhaus unterteilt sich im Erdgeschoss in 

- Wohnküche und
- Masterbad

sowie Dachgeschoss mit

- 2 Schlafzimmern.

5. Container/ 2. Ferienhaus 

Nutzfläche ca. 38 m²

6. Nebengebäude 

Nutzfläche ca. 42 m²
    
7. Wirtschaftlichkeit

Ferienvermietung:
a) Ferienhaus ca. 120 Tage x 50 €/Tag = 6.000 €/p.A. 
b) Ferienhaus ca. 120 Tage x 20 €/Tag = 3.000 €/p.A.

Gesamt: ca. 9.000 €/p.A. (750 €/mtl.)

8. Besonderheiten

Seit 1990 gibt es eine fortlaufende Sanierung und eine Instandhaltung wie folgt:

- 2014 wurde die Küche neu saniert,
- einen vollwertigen Kamin gibt es im 
  Wohnzimmer,
- zusätzlich gibt es eine Rücklauferwärmung 
  in der Küche und im Wohnzimmer
- 1989 wurde eine Ölheizung neu eingebaut, 
- 2007 wurde das Dach erneuert,
- die Elektrik ist teilweise erneuert worden,
- die Bäder wurden vor ca. 15 Jahren saniert,
- das Haus besitzt ein 30er Mauerwerk mit 20 cm Styropor als Dämmung
- am Haus ist eine Fachwerkverkleidung verladen

9. Stand Erschließung

Wasser, Erdgas und Energie liegen am Grundstück an. Das Abwasser wird über eine vollbiologische Kläranlage entsorgt.
Ländliche Idylle zwischen Samtens und Rambin Rothenkirchen 218 T€ 2766 m² 190.08 m² 80 m² 979
[Detail] 1. Daten zum Ort

Granskevitz ist ein Ortsteil der Gemeinde Schaprode im Landkreis Vorpommern-Rügen auf der Insel Rügen in Mecklenburg-Vorpommern. Die Gemeinde wird vom Amt West-Rügen mit Sitz in der Gemeinde Samtens verwaltet.
Das Rittergut Granskevitz mit der Burg Granskevitz war ursprünglich im Besitz der Familie von Platen. Bauteile des Gutshauses sind auf 1570 datiert. Das Gebäude wurde aber 1765 und im 19. Jahrhundert wesentlich um- und ausgebaut. Das Gut war bis 1945 im Besitz von Karl von Schultz. Er hatte 1911 den Saatzuchtbetrieb "Nordsaat" gegründet. Heute befindet sich das Gut wieder im Besitz der Nordsaat Saatzucht GmbH.

2. Grundstücksbeschreibung

Das Verkaufsgrundstück ist ruhig und innerörtlich gelegen. Es ist gleichmäßig geschnitten und hat eine Größe von ca. 700 m².
Das Grundstück weist eine angenehme Umgebungsbebauung auf. 

3. Doppelhaushälfte

Die zu verkaufende Doppelhaushälfte wurde ca. 1953 erbaut. Die Wohnfläche beträgt ca. 88,30 m². Die Nutzfläche beträgt ca. 67,50 m². Hierzu gehört u.a. der Keller mit ca. 53,50 m².

Das Gebäude weist keinerlei Sanierungsstau auf. Das Mauerwerk ist absolut trocken.

Folgende Sanierungsarbeiten wurden im Laufe der Zeit durchgeführt:

- 1993: Heizungsanlage (Buderus mit Speicher)
- 1993: Kalt- und Warmwasserleitungen
- 1994: Dacheindeckung und Verlatterung
- 1995: Fenster
- 1996: Elektrik
- 1996: Außenputz
- 2005: Buderus-Heizung
- 2015: Neuanstrich

4. Nebengebäude

Mit zum Verkaufsgegenstand gehört eine Garage mit einer Nutzfläche von ca. 14,00 m².

5. Stand Erschließung

Das Grundstück ist mit allen ortsüblichen Medien vollerschlossen.

6. Vermessung

Der Erwerber trägt die notwendigen Vermessungskosten zu 1/2. Die Kosten der Vermessung betragen jeweils ca. 874,06 €. NEU: Doppelhaushälfte in Granskevitz Granskevitz 99 T€ 700 m² 88.3 m² 67.5 m² 445
[Detail] 1. Daten zum Ort

Putbus ist die jüngste Stadt der Insel Rügen und mit dem Ortsteil Lauterbach das älteste Seebad auf der Insel und in Pommern. Seit 1997 ist die Stadt staatlich anerkannter Erholungsort und bildet für ihre Umgebung ein Grundzentrum.
Von den weiß gestrichenen Häusern der Rügener Fürstenresidenz leitet sich der Name Weiße Stadt her. Putbus wird aber auch Rosenstadt genannt, aufgrund der zahlreichen meist roten Rosenstöcke vor den historischen Gebäuden. Der Name Putbus leitet sich vom slawischen epod boz her und bedeutet hinter dem Holunderbusch.

2. Grundstücksbeschreibung

Das zu verkaufende Grundstück in Putbus befindet sich in einer ruhigen Wohngegend und hat eine Größe von ca. 1.119 m².

3. Haupthaus

Auf dem Grundstück befindet sich ein Einfamilienhaus mit einer Wohn- und Nutzfläche von ca. 238 m², welches im Jahr 2008 grundlegend saniert wurde. Es handelt sich praktisch um einen Neubau.

Das Gebäude ist u.a. ausgestattet mit einer Einliegerwohnung und einem Büro mit separatem Zugang. 7 Zimmer, Balkon, 2 Vollbäder, Fußbodenheizung (Bad und Küche), Parkettböden, Einbauküche und solarbetriebene Jalousien im Erdgeschoss sind nur einige besondere Merkmale der Immobilie.

Die Einliegerwohnung ist noch nicht komplett fertig. U.a. fehlt noch die sanitäre Ausstattung.

Im Haus befindet sich ein 2-zügiger Schornstein. Ein Zug dieses Schornsteins ist noch frei, sodass der Einbau eines Kamins möglich ist.

Das Dachgeschoss ist teilweise bis zur Giebelspitze ausgebaut.

Das Badezimmer im Erdgeschoss ist wie folgt ausgestattet: Eckbadewanne, wandhängendes WC, Waschtischvorbereitung sowie Waschmaschine und Wäschetrockner. 
Im Badezimmer des Obergeschosses sind weiterhin vorhanden: freistehende Badewanne, wandhängendes WC, Glasdusche (halbrund) sowie ein Waschtisch.

Ein sogenannter "Kriech-Keller" ist ebenfalls vorhanden. Hier befindet sich die Erdgasheizung mit Speicher.

4. Nebengebäude

Zum Verkaufsgegenstand gehört ebenfalls eine Garage mit Nebengelass und einer Nutzfläche von ca. 85 m².
Neuwertiges Einfamilienhaus mit viel Platz in Putbus! Putbus 395 T€ 1119 m² 238 m² 85 m² 1774
[Detail] 1. Daten zum Ort

Liebevoll restaurierte Bürgerhäuser, imposante Backsteinkirchen und eine Vielzahl wertvoller Zeugnisse der Hansezeit machen den Reiz der Hansestadt Stralsund aus. 

Die einmalige Lage am Strelasund mit Blick auf die Küste der Insel Rügen ergänzen das kulturelle Angebot um ein maritimes Erlebnis. 

2. Grundstücksbeschreibung

Das Grundstück hat eine Größe von ca. 658 m² und liegt im Stadtteil Franken Mitte in Stralsund.

3. Haus

Das Geschäftshaus wurde 1875 erbaut und ab 2000 bis 2001 komplett entkernt und saniert. Seit 2001 wurde konstant an der Instandhaltung gearbeitet.

Die Immobilie befindet sich in exponierter Lage von Stralsund direkt gegenüber dem Justizzentrum und der Polizeiinspektion.

Vor dem Haus befinden sich 6 Parkplätze.

Die Gesamtnutzfläche der Immobilie beträgt ca. 711 m² und ist wie folgt aufgeteilt:

Der Keller bietet mit ca. 190 m² Nutzfläche genügend Platz für:

- Kellerräume für die Mieter
- HWR etc.

1. Das Erdgeschoss hat eine Nutz- bzw. Bürofläche von ca. 175 m² und ist in 6 Büroräume, einen Aufenthaltsraum, Toiletten, eine Pantryküche und einen Flur sowie dem Treppenhaus aufgeteilt. Alternativ könnten hier 2 große und 1 kleine Mietwohnung entstehen. 

2. Das Obergeschoss bietet ca. 175 m² Nutz- bzw. Bürofläche. Die Aufteilung der Räume ist identisch mit der im Erdgeschoss. Hier können ebenfalls alternativ 2 große und 1 kleine Mietwohnung entstehen.
Die Umbaukosten von Büro zu Wohnungen belaufen sich auf ca. 100.000 €. Das Umbau-Angebot kann von unserem Büro abgefordert werden.

3. Im Dachgeschoss befinden sich zwei moderne Wohnungen mit je 60 m² Wohnfläche und jeweils einem Wohnzimmer, einem Schlafzimmer, einer offenen Küche und einem Bad mit Dusche und Wanne.

Die Gesamtwohnfläche beträgt im Dachgeschoss ca. 120 m². 

In den 2-Raum-Wohnungen ist eine Rücklauferwärmung der Badezimmer vorhanden.

Für jede Wohn- oder Gewerbeeinheit ist eine Gegensprechanlage installiert.

Das Wohn- und Geschäftshaus ist zurzeit, bis auf einen Büroanteil von ca. 83 m², voll vermietet. Angaben zu den derzeitigen Mieteinnahmen bzw. zu den Mietern erhalten Sie gern auf Anfrage durch unser Büro.

Die Deckenhöhen in den Geschossen betragen ca. 2,50 m - 3,50 m.

Die Decken zwischen den Geschossen sind überwiegend Stahlbetondecken. Der Rest besteht aus Keramikspanndecken.

Die Innenwände im Haus sind massiv errichtet worden. Es wurden u.a. hochwertige Innentüren in der Immobilie verbaut.

Es werden fortlaufend Malerarbeiten zur Werterhaltung des Objektes sowie Modernisierungsarbeiten vorgenommen.

Die Fassade des Gebäudes wurde u.a. 2010 erneuert.

4. Baulicher Zustand der Immobilie

Das Objekt befindet sich in einem guten baulichen Zustand. Es wird stetig instand gehalten und modernisiert. 

5. Stand Erschließung

Die anliegende Straße wurde vor ein paar Jahren vollständig erneuert und ist gut befahren.

Nach Rücksprache mit der Stadt Stralsund sind die Anliegerbeiträge für Erschließungskosten bis auf eine Sanierungsumlage bereits gezahlt.

6. Besonderheiten

Der Gewölbekeller wird mit Hilfe eines Pumpensumpfes trocken gehalten. 
Mittels der Pumpe wird das Wasser auf ein höheres Niveau, ggf. oberhalb der Rückstauebene, befördert.

In den kommenden Jahren ist mit einer erhöhten Nachfrage, vor allem an Mietwohnungen in der Altstadt und auch von Büroräumen zu rechnen.

7. Wirtschaftlichkeit zurzeit

Dauervermietung 

Erdgeschoss: 
ca. 175 m² vermietbare Fläche x 6,50 €/m²  
Kaltmiete = 1.137,50 €/mtl.

1.Obergeschoss:
ca. 87,50 m² vermietbare Fläche x 6,50 €/m² 
Kaltmiete = 568,75 €/mtl. und
ca. 87,50 m² vermietbare Fläche x 6,50 €/m²
Kaltmiete = 568,75 €/mtl.

Dachgeschoss: 
2 Wohnungen x je ca. 60 m² Wohnfläche x 7,50 €/m² 
Kaltmiete = 900,00 €/mtl.

6 Stellplätze x 40,00 €/mtl. pro Stellplatz = 240,00 €/mtl.

Gesamt Kaltmiete: 3.415,00 €/mtl.

x 12 Monate = 40.980,00 €/p.A.
auf 15 Jahre: 614.700,00 €

Der Erwerber hat die Möglichkeit, den Keller zusätzlich zu vermieten:
190 m² x 2,5 €/m² = 475 €/mtl.

8. Wirtschaftlichkeit nach Umbau aller Büros zu Wohnungen 

ca. 470 m² x 7,50 €/m² = 3.525,00 €/mtl.
6 Stellplätze x 40,00 €/mtl. pro Stellplatz = 240 €/mtl.

Gesamt: 3.765,00 €/mtl.

x 12 Monate = 45.180,00 €/p.A.
auf 15 Jahre: 677.700,00 €

9. Sonstiges

Die Kündigungsfristen für die Gewerbemieter belaufen sich auf 6-9 Monate. 
Erdgeschoss und Obergeschoss können mit einem Aufwand von 100.000 € (Angebot liegt uns vor) zu Mieterwohnungen umgebaut werden. Dadurch würden weitere 4 große und 2 kleine Mietwohnungen entstehen.

Saniertes Wohn- und Geschäftshaus in Stralsund Stralsund 600 T€ 658 m² 120 m² 591 m² 2639
[Detail] 1. Daten zum Ort

Die Stadt Sassnitz ist ein staatlich anerkannter Erholungsort an der Ostsee. Sie liegt auf der Halbinsel Jasmund im Nordosten der Insel Rügen.
Über viele Jahrhunderte war es vor allem ein kleiner Fischerort, um 1890 kamen ein größerer Hafen und der Eisenbahnanschluss hinzu und Sassnitz wurde zum gefragten Fährort und Seebad. 

2. Grundstücksbeschreibung

Das zu verkaufende Grundstück in Sassnitz in Ortsrandlage befindet sich im Stadtteil Lancken, Zu den Hünengräbern, nahe dem Wald und der Ostsee. Die Fläche hat eine Größe von ca. 990 m² und ist gleichmäßig rechteckig geschnitten. Bebaut ist das Grundstück mit 2 Doppelhaushälften und 2 freistehenden Einfamilienhäusern.

3. Doppelhaus

Zum Verkauf stehen 2 Doppelhaushälften mit einer Gesamtwohnfläche von ca. 186,18 m².

Die Doppelhaushälften teilen sich wie folgt auf: 

Erdgeschoss:
- Wohnen/Küche - ca. 23,57 m²
- Schlafen - ca. 9,12 m²
- Bad - ca. 2,60 m²
- HWR - ca. 4,30 m²
- Diele - ca. 8,89 m²
Gesamt = ca. 48,48 m²

Dachgeschoss:
- Schlafen 1 - ca. 12,36 m²
- Schlafen 2 - ca. 9,27 m²
- Schlafen 3 - ca. 12,64 m²
- Flur - ca. 5,79 m²
- Bad - ca. 4,55 m²
Gesamt = ca. 44,61 m²

4. Einfamilienhäuser

Weiterhin befinden sich auf dem Grundstück zwei Einfamilienhäuser mit einer Gesamtwohnfläche von ca. 190,86 m².

Die Einfamilienhäuser teilen sich wie folgt auf: 

Erdgeschoss:
- Wohnen - ca. 27,42 m²
- Küche - ca. 11,28 m²
- WC - ca. 2,70 m²
- HWR - ca. 2,75 m²
- Flur - ca. 9,39 m²
Gesamt = ca. 53,54 m²

Dachgeschoss:
- Schlafen - ca. 10,65 m²
- Kind 1 - ca. 10,75 m²
- Kind 2 - ca. 8,39 m²
- Bad - ca. 8,26 m²
- Flur - ca. 3,84 m²
Gesamt = ca. 41,89 m²

Jedes Einfamilienhaus hat somit eine Wohnfläche von je ca. 95,43 m².

Die Baubeschreibung, Wohnflächenberechnung und Kubatur aller Gebäude liegen unserem Büro vor und können abgefordert werden.

5. Stand der Erschließung

Die komplette Ver- und Entsorgung ist vorhanden. Anliegerbeiträge sind nicht offen.

6. Besonderheiten

Aus steuerlichen Gründen kann und soll der Übergang an den Käufer zum 01.01.2018 erfolgen.

7. Wirtschaftlichkeit

Doppelhaus und 2 Einfamilienhäuser:
a) Dauervermietung zurzeit:
DHH links = 2.000 €/mtl. warm
DHH rechts = 1.800 €/mtl. warm
EFH 1 = 2.000 €/mtl. warm
EFH 2 = 1.800 €/mtl. warm
Option der weiteren Dauervermietung besteht bis 2019

b) Ferienvermietung 4 Einheiten:
4 x 120 Tage x 120 €/Tag = 57.600 €/p.A.
auf 14 Jahre = 806.400 €

c) Dauervermietung allgemein:
ca. 377 m² x 8,00 €/m² = 3.016 €/mtl.
auf 14 Jahre = 506.688 € SASSNITZ - 2 Häuser bzw. 1 Doppelhaus zu verkaufen Sassnitz 720 T€ 990 m² 377.05 m² 0 m² 3233
15 Objekte aus der Kategorie Häuser